Alles über Glück – ARD Themenwoche

Wie findet man sein Glück? Warum scheinen immer nur die anderen Glück zu haben? Ist Glück vergänglich?

Nichts scheint so schwierig zu sein, als sein Glück zu finden. Dies mag vielleicht auch an den unterschiedlichen Auffassungen der Menschen liegen, was man unter Glück versteht und was es eigentlich bedeutet.

Die permanente Suche nach dem großen Glück verblendet oft die eigene Sichtweise, und so rauscht nicht selten das Glück an uns vorbei. Unerkannt.

1968, seinerzeit waren Poesiealben stark in Mode, schrieb mir mein Großvater ein selbst verfasstes Gedicht in dieses Büchlein:

 

Rühr dich und schaffe, eh´die Zeit entflieht!

Es fallen dir nicht in den Schoß die Gaben;

an dem nur, was du schaffest,

kannst du dich laben –

Du selbst bist deines Glückes Schmied!

 

Damals, im zarten Kindesalter, blieb mir der Sinn dieser Zeilen verborgen. Glück zu haben und glücklich zu sein – wer sehnt sich nicht nach der Erfüllung dieser emotionalen Grundbedürfnisse?

Mit dem Glück ist es wie mit der Schönheit: Wahres Glück trägt man in sich selbst und es kommt von innen…

Die ARD widmet dem Glück vom 16. bis 22. November 2013 eine ganze Themenwoche.

Foto: katja, pixabay

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden.

Schließen