Alligatoren-Mütter schützen ihren Nachwuchs

Alligatoren wirken träge, fast leblos. Still und unbeweglich scheinen sie vor sich hin zu dämmern. Sie halten sich oft am Ufer im seichten Wasser oder am Wegesrand auf. So wie z.B. in den Everglades Nationalparks in Florida. Sie wirken friedlich, doch der Schein trügt. In Sekundenschnelle stürzen sie sich auf ihr Opfer, welches kaum eine Chance hat. Alligatoren sind alles andere als harmlos. In freier Wildbahn wie in Floridas Sümpfen sollten sich Menschen nicht allzu nah an die Reptilien wagen. Auch in anderen Naturparks, Zoos oder Alligator-Farmen ist es klüger, einen Sicherheitsabstand zu wahren. Besonders, wenn Alligatoren-Mütter über ihren Nachwuchs wachen.  Zwischen Mensch und Reptil sollten dann mindestens 4,5 bis 5 Meter  liegen. Wie alle Mütter schützen auch die Alligatoren ihre Babys und behüten die Eier, bis die Jungtiere im Spätsommer schlüpfen. Deshalb ist in den Everglades zu dieser Zeit besondere Vorsicht geboten. Leichtsinn oder gar ein schnelles Fotomotiv kann böse Folgen haben!

Alligatoren-Mütter schützen ihren Nachwuchs-

Harter Kampf ums Überleben – Alligatoren und ihre Babys

Alligatoren-Eier und frisch geschlüpfte Alligatoren-Babys scheinen besondere Leckerbissen für Waschbären, Beutelratten und Bären zu sein. Durchschnittlich überleben nur 10 von 38 Jungtieren und nur 5 erreichen das Erwachsenenalter. Also durchaus verständlich, wenn Alligatoren-Mütter, die bis Ende Juli aus Pflanzen, Stöcken und Schlamm Nistplätze herrichten, aggressiv und reizbar  auf vermeintliche Feinde während der Nistzeit reagieren. Im August bis in den September hinein schlüpfen die Babys, die fürsorglich von den Alligatoren-Mütter ins Wasser gebracht werden. Auch dort lauern noch allerlei Gefahren. Der Kampf ums Überleben ist mühselig. Neben natürlichen Feinden zählt auch der Mensch als Bedrohung. Reptilienhaut ist immer noch heiß begehrt und dient als Material für Taschen, Schuhe oder Gürtel. Schafft es ein Alligator, seinen Jägern zu entkommen, kann er durchaus das stolze Alter von 70 bis 100 Jahre erreichen.

Alligatoren-Mütter schützen ihren Nachwuchs

Fotos: socialposition

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn − drei =