Warum Mehrwegflaschen bis zu 7 Jahre leben können

Warum Mehrwegflaschen bis zu 7 Jahre leben können

Die Lebensdauer einer Einwegflasche ist nur kurz. Mehrwegflaschen dagegen können bis zu 7 Jahre länger im Umlauf sein. Ein klares Plus für unsere Umwelt. Was passiert jedoch nach Gebrauch einer Einwegflasche, wenn der Durst gestillt und die Flasche geleert ist? Sie wird zu Abfall und landet im Müll. Für die Umwelt bedeutet dies eine zusätzliche …

Weiterlesen
Wie Sie mit einem Klick Gutes bewirken können

Wie Sie mit einem Klick Gutes bewirken können

Wir alle kennen sie und nutzen sie täglich: Suchmaschinen im Netz. Kaum jemand macht sich heute noch die Mühe, irgendein organisches Nachschlagewerk in die Hand zu nehmen. Wozu auch? Suchmaschinen erleichtern die Suche und liefern uns schnell und zielsicher zahlreiche Informationen. Das erspart langes sowie aufwändiges Suchen in dicken Lexikas. Vor allem spart man viel …

Weiterlesen
Smartphone für Mobilfunknutzer mit grünem Gewissen

Smartphone für Mobilfunknutzer mit grünem Gewissen

Jährlich landen Unmengen von funktionstüchtigen Mobiltelefonen im Müll, weil sie durch ein aktuelleres Modell ersetzt wurden. Dem wollen die Hersteller des Fairphone 2 mit ihrem ressourcenschonenden Smartphone entgegenwirken. Zur Jahreswende 2015/2016 brachte die in Amsterdam ansässige Fairphone B.V. den Nachfolger ihres 2013 entwickelten Erstmodells heraus. Einzeln austauschbare Komponenten Beim Fairphone 2 lassen sich einzelne Komponenten …

Weiterlesen
Tag der Erde – Zeit zum Umdenken

Tag der Erde – Zeit zum Umdenken

Am Tag der Erde rufen mehr als 175 Länder zum Schutz unseres Planeten auf. Auf dem Weltklimagipfel werden Maßnahmen gegen die Erderwärmung beschlossen. Der Tag der Erde macht jedes Jahr drastisch auf die globale Erderwärmung, dem Klimawandel sowie der Umweltverschmutzung aufmerksam. Am 22. April, dem Earth Day, vereinen sich über 175 Länder dieser Erde, um …

Weiterlesen
Flüchtlingskrise – Hilfe durch Projekte des BMZ

Flüchtlingskrise – Hilfe durch Projekte des BMZ

Die Heimat wegen Krieg und Gewalt, wegen Unterdrückung und Verfolgung verlassen zu müssen, ist inzwischen zum millionenfachen Schicksal geworden. Viele kennen kaum noch ein normales Leben, mussten Misshandlungen und Tod ihrer Kinder, Männer und Frauen mit ansehen. Ein Leben in ständiger Angst und desolaten Zuständen. Seit dem 2. Weltkrieg gab es keine so große Flüchtlingswelle …

Weiterlesen
https://www.youtube.com/watch?v=5tw4m5K_5Qs

Zukunftscharta – Reise durch die Bundesländer

„Allen Menschen der Welt soll ein Leben in Würde ermöglicht werden“ – lautet eines der globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung, welche 2015 auf dem UN-Gipfel in New York verabschiedet wurden. Ziele für eine bessere Welt – jeder kann etwas tun Der Beschluss zur Verbesserung der ökonomischen, ökologischen sowie sozialen Entwicklung auf dieser Erde kommt einem …

Weiterlesen
Klimarisikoversicherung – Initiative infolge Klimawandel

Klimarisikoversicherung – Initiative infolge Klimawandel

Es ist nicht zu übersehen. Naturkatastrophen häufen sich, fordern ihren Tribut. Jahr für Jahr. Die Ausmaße sind furchtbar und zerstörend. Kein Zweifel, der Klimawandel trägt wesentlichen Anteil an der Häufigkeit sowie Schwere der Katastrophen. Leidtragende sind nicht etwa die Menschen der Erdbevölkerung, die als Verursacher des Klimawandels gelten. Nein. Die Ungerechtigkeit des Lebens trifft mit …

Weiterlesen
Weltressourcen erhalten durch biologische Vielfalt

Weltressourcen erhalten durch biologische Vielfalt

Wann wird ein Zuviel zu viel sein? Wann wird unsere Erde nicht mehr die Ressourcen besitzen, die der Mensch sowie die Tier- und Pflanzenwelt dringend zum Leben benötigen? Je mehr Wälder abgeholzt werden, je schlimmer sind die Auswirkungen auf ein intaktes Ökosystem. Doch ein solches ist Grundlage auch für Wasser. Wasser ist Leben, essentiell für …

Weiterlesen
Earth Day - Ein Tag der Erde-

Earth Day – Ein Tag der Erde

Jeder Tag sollte ein Tag der Erde, ein Earth Day, sein!

Es kann nicht oft genug an die Einmaligkeit unseres Planeten, der uns mit allen Ressourcen versorgt und Leben ermöglicht, erinnert werden. Doch diese eine Welt reicht bei dem übermäßigen Konsum der Weltbevölkerung nicht mehr aus. Weltressourcen werden in stärkerem Maße verbraucht, als sie sich erneuern können. Im Jahr 2012 hätten wir für die ausreichende und vor allem gleichmäßig verteilte Versorgung  der Weltbevölkerung bereits 2,57 Erden benötigt. Dies wurde von Experten errechnet. Der Tag der Erde erinnert alljährlich am 22. April an die Endlichkeit unserer Ressourcen. Gedacht als  Erinnerung zur Wertschätzung unserer Umwelt. Ein Appell, die Erde zu schützen.

Foto: geralt, pixabay

(Ur)Wald unterm Weihnachtsbaum

(Ur)Wald unterm Weihnachtsbaum

Trotz aller Kritik an der kommerziellen Vermarktung des Weihnachtsfestes scheint das nahende Fest durchaus nicht nur ein Fest der Liebe und Besinnung zu sein. Das Bedürfnis, gerade zu diesem Anlass seine Lieben zu beschenken, schlummert wohl doch in uns allen und so lassen wir uns, soweit und sofern der Geldbeutel es zulässt, auch gern von …

Weiterlesen
Geminidenschwarm im Zechen des Zwillings

Geminidenschwarm im Zeichen des Zwilling

Kometenstaub und Gestein, jene Gebilde kosmischer Kräfte, welche uns in klaren Nächten bei deren Eintreten in die Erdatmosphäre als Sternschnuppen begegnen, sind derzeit wieder zu beobachten. Die Sternschnuppen, die vom Dach der Erde zu fallen scheinen und dabei durch den nächtlichen Himmel mit einer Geschwindigkeit von bis zu 60 km pro Sekunde rasen, gehören im …

Weiterlesen
Sandy - Fluch oder Segen zugleich

Sandy – Fluch oder Segen zugleich?

Angekündigt als Monster-Sturm versetzt der Hurrikan Sandy die amerikanische Ostküste in Alarmbereitschaft. In Anbetracht der zu erwartenden Flutwellen und einhergehenden Verwüstungen werden in New York U-Bahnschächte gesperrt, Brücken dürfen nicht mehr passiert werden, Menschen werden evakuiert. Das normale Leben steht für Stunden still; selbst die Geschäfte der New York Stock Exchange in der Wall Street …

Weiterlesen
Verbrauch der Weltressourcen

Verbrauch der Weltressourcen

Die Erde, ein Selbstbedienungsladen, so unerschöpflich wie das Universum? Wäre sie nicht der ständigen (Aus)Nutzung der Menschen unterworfen, vielleicht. So aber ächzt sie unter der Ausbeutung ihrer Ressourcen und schafft es nicht mehr, sich in angemessener Zeit zu regenerieren. Sämtliche natürlichen Ressourcen für 2012 haben die Menschen bereits im August laut WWF verbraucht. Was bedeutet …

Weiterlesen