Internationale Grüne Woche – Agrarmesse

Die Internationale Grüne Woche öffnet Traditionsgemäß Ende Januar ihre Pforten.

Das Messegelände unter dem Funkturm in Berlin ist jeweils Veranstaltungsort der weltgrößten Agrarmesse. Fachbesuchern sowie an Landwirtschaft, Ernährungswirtschaft und Gartenbau Interessierte bietet die Internationale Grüne Woche ein umfangreiches Rahmenprogramm in 26 Hallen. Auch Schlemmen nach Lust und Laune gehört zum Messemotto. Denn Köstlichkeiten und Spezialitäten garantieren ca. 1600 Aussteller aus 6o Ländern. Zudem erhält der Besucher noch Einblicke in die Lebensmittel-Produktion. Experten informieren über moderne Landwirtschaft, Ernährungsfragen kommen auch nicht zu kurz. So lockt die Messe sowohl Gourmets wie Schaulustige, Informationshungrige und Fachleute zum Besuch in ihre Hallen. Ja sogar unsere Kanzlerin Merkel war dort bereits anzutreffen. Die Veranstalter der Grünen Woche rechnen  mit mehr als 400.000 Besuchern.

Wurde man in den 70ziger und 80ziger Jahren noch mit Gratis-Kostproben der vielen Leckerbissen verwöhnt, so wird man heutzutage beim Schlemmer-Rundgang schon reichlich Kleingeld los.

Schlemmen und gucken – wer denkt an die Tiere?

Doch was wäre eine Landwirtschaftschaftsmesse ohne Tiere? Rinder, Schweine, Geflügel; für Großstadtmenschen und vor allem Großstadtkinder ein besonderes Erlebnis. Von Massentierhaltung keine Spur. Wer denkt beim Anblick der friedlichen Tiere, die in einer ländlich dekorierten Halle dem Publikum präsentiert werden, an die realen Zustände in der Tierhaltung zum Zwecke der Ernährung?

So protestierten 2013 rund 25.000 Menschen in Berlin gegen die Massentierhaltung. Vor dem Kanzleramt mahnte der Vorsitzende des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND), Hubert Weiger:

„Hinter dem schönen Schein der Messestände verbirgt sich millionenfaches Tierleid.“ Zitat: zeit.de

Aber auch die Abkehr der industriellen Landwirtschaft gehörte zum Inhalt der Protestaktion.

Veranstalter-Seite: Die Internationale Grüne Woche

Foto: werner22brigitte, pixabay

 

 

 

 

SocialPosition

Marianne Rauch und ihre Sicht der Dinge…
Bloggerin bei SocialPosition, Standort Berlin
„In jedem Einzelnen von uns steckt die Kraft, Veränderungen in unserer Welt positiv zu beeinflussen.“

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close