Leserunde in Küsters Scheune mit Ina Mehlberg

Herbstzeit ist Lesezeit. Entweder mit einem Buch gemütlich zu Hause auf dem Sofa oder als Zuhörer bei einer Lesung.

Der Herbst ist eine ideale Jahreszeit, sich ein wenig Muße zu gönnen. Wer gern liest, wird sicherlich ein gutes Buch zur Hand nehmen es sich so richtig gemütlich machen. Schaut man sich derzeit um, scheint die Saison der Lesungen bereits in vollem Gange zu sein. Die Ankündigung der Lesung der Berliner Autorin Ina Mehlberg, Gedichte aus ihrem gerade erst veröffentlichtem Gedichtband „Amelia – Eine Frau im Wandel“ vorzutragen, erschien mir auf Anhieb interessant. Für mich Grund genug, meinen diesjährigen Auftakt mit einem Besuch im Lesecafé in Küsters Scheune in Großziethen zu beginnen.



Gedichte – Zeit zum Innehalten und der Muße

Leserunde in Küsters Scheune mit Ina MehlbergGedichte sind alles andere als altmodisch. Ganz im Gegenteil, ich finde, Gedichte sind zeitlos. Nach wie vor ist es eine Kunst, mit nur wenigen Worten Facetten des Lebens zu beschreiben. Dabei eine Dichte an Emotionen zu verknüpfen, die LeserInnen wie ZuhörerInnen gleichermaßen berühren. Genau dies ist der Autorin Ina Mehlberg während ihrer Lesung in Küsters Scheune am 5. November gelungen. Mit „Amelia – Eine Frau im Wandel“ präsentiert sie einfühlsam eigene Erfahrungen sowie Stationen ihres Lebens, offen und ehrlich. Ihre ruhige und dabei sanfte Vortragsweise ließ mich augenblicklich von den Dingen des Alltags abschalten. Auch, als es temperamentvoller bei ihrer lyrischen Abhandlung, z. B. über die Wechseljahre der Frau, zuging. In behaglicher Geselligkeit bei einer Tasse Kaffee oder Tee bereitete die Autorin uns ZuhörerInnen einen beschaulichen Sonntag, der durchaus bei vielen ihrer Worte zur inneren Zwiesprache anregte.

Ina Mehlberg – eine Frau mit Mut

Schwächen und Stärken, Feigheit und Mut gehören ebenso zum Leben wie Niederlagen und Erfolge. Ina Mehlberg, die sich selbst als Hobbyautorin bezeichnet, beweist mit ihrem Gedichtband, dass sie eine Frau mit Mut ist. Denn den benötigt man, um eigene Höhen und Tiefen, Schwächen und Stärken niederzuschreiben und einem öffentlichen Publikum vorzustellen. Neben ihrer beruflichen Tätigkeit in der Praxis Balance, wo sie unter anderem Kurse für Stressbewältigung, Entspannungsreisen für Frauen sowie Progressive Muskelrelaxation anbietet, ist die Dipl. Fachkosmetikerin auch versiert in der ganzheitlichen Kosmetik.

Der Gedichtband ist bei der Autorin direkt erhältlich unter der Telefon-Nr. 030/76404698 Praxis Balance.

Fotos: Marianne Rauch

SocialPosition

Marianne Rauch und ihre Sicht der Dinge…
Bloggerin bei SocialPosition, Standort Berlin
„In jedem Einzelnen von uns steckt die Kraft, Veränderungen in unserer Welt positiv zu beeinflussen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 5 =

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close