Palm Beach und Al Capone

Wer so ca. 8 bis 9 Millionen Dollar locker machen kann und schon immer vom Erwerb einer geheimnisumwitterten Immobilie geträumt hat, den könnte folgendes Angebot interessieren…

…denn das wunderschöne Anwesen des einstigen Gangsterbosses Al Capone steht zum Verkauf, wie Floridasunmagazine berichtet.

Wo die Reichen und Schönen wohnen

Dort, in Palm Beach, Florida, wo sich seit eh und je die Schönen und Reichen gern niederließen, erwarb der junge Al Capone im Jahre 1928 das Grundstück für gerade mal 40.000,- Dollar. Für damalige Zeiten errichtete er auf der Höhe seiner „Karriere“ ein Traumhaus, welches sich auch heute noch durchaus sehen lassen kann. Mit 800qm Wohnfläche, 7 Schlafzimmer, 7 Bäder, einen eigenen Bootshafen und schwarz goldene Art Deco Toiletten aus der damaligen sagenhaften Zeit dürften kaum Wünsche offen bleiben, sofern man sich im Vergleich zu den anderen Nobelvillen in Bescheidenheit übt.

Wenn Mauern sprechen könnten

Die Wände des ehrwürdigen Hauses haben sicherlich so einige Geheimnisse gespeichert. So soll Capone hier zum Beispiel das berühmt berüchtigte Valentins-Massaker 1929 geplant haben. Und wer weiß, was noch. Denn Capone zählte zu seinen Glanzzeiten zu Amerikas Staatsfeind Nr. 1.Al Capone indes konnte als mutmaßlicher Drahtzieher des Massakers nicht angeklagt werden. Er verweilte genau in dem Haus, welches jetzt einen neuen Eigentümer sucht.

Allerdings musste der Gangster seinen ungetrübten Aufenthalt in seiner prächtigen Villa für einige Jahre unterbrechen. Wegen Steuerhinterziehung wurde er 1939 zu 11 Jahren Gefängnis verurteilt und er war gezwungen, sein Domizil woanders aufzuschlagen. 9 Jahre seiner Strafe verbrachte er in Alcatraz, der berüchtigten Gefängnisinsel vor San Francisco.

Ihm blieben schließlich noch 8 Jahre, sein traumhaftes Anwesen zu genießen, bevor er 1947 an einer Lungenentzündung, wohl als Folge seiner Ansteckung mit der Syphilis, im Kreise seiner Familie starb.

Ein wunderschönes Haus, welches von seinem jetzigen Besitzer Peter Corsell total renoviert wurde, steht nun zum Verkauf. Das folgende Video lässt uns an der Schönheit des Anwesens teilhaben.

Bisher scheint sich jedoch kein Liebhaber für dieses Objekt gefunden zu haben…

Aktualisierung:

….jedenfalls für lange Zeit nicht. Denn seit Juli 2013 ist das traumhafte Anwesen verkauft. An wen, darüber hüllt man sich in Schweigen…

SocialPosition

Marianne Rauch und ihre Sicht der Dinge…
Bloggerin bei SocialPosition, Standort Berlin
„In jedem Einzelnen von uns steckt die Kraft, Veränderungen in unserer Welt positiv zu beeinflussen.“

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close