Deutsche Bahn – stark auf der grünen Schiene

Was hat die Deutsche Bahn mit Poetry Slam zu tun? Auf den ersten Blick nicht viel. Beim Thema Klimaschutz eine ganze Menge. Shoutout fürs Klima für den Umweltschutz.

Umweltschutz und Klima sind Themen, die die Deutsche Bahn konsequent in ihren Projekten umsetzen möchte. Die neueste Kampagne unterstützen auch Deutschlands beliebteste Peotry Slammer mit wortreicher Power. Anzeige/ Werbung

Deutsche Bahn in grün für den Klimaschutz – Shoutout fürs Klima

Worte und Bilder sind immer eine starke Kombination, wenn es darum geht, nachhaltig Eindrücke zu hinterlassen. Besonders wenn es um so Wichtiges wie Klima und den Umweltschutz geht, regen visuelle Eindrücke zum Nach- und Umdenken an. Da die Deutsche Bahn stetig bemüht ist, grüne Maßnahmen umzusetzen, zeigt sie mit ihren Kampagnen, dass sie nicht nur redet. Sie wie aktuell u.a. mit Poetry Slam. Wortreich und tiefgründig kommen die Slammer im Umfeld von Schienen, Gleisen und der Deutschen Bahn daher, die mit ihren Texten für Umwelt und Natur eindringlich aufrütteln. So wie Jule Eckert.

Shoutout fürs Klima: „Der Taktschlag leiser Laute“


So wie das Shoutout fürs Klima von Jessy James LaFleur, die noch heute für den Umweltschutz einen Baum pflanzen würde, bevor die Welt zerbricht

„Warum? Darum! Weil du einen Anfang machen kannst. Das Shoutout fürs Klima von Ken Yamamoto.

37 ° Grad im Auto, heute, morgen, übermorgen. Kältemangel – Klimawandel. Starke Worte auch von Paulina Behrendt.

Lars Ruppel sagt, das Klima schützen ist wie Gedichte schreiben. Jeder kann es!

 

Aktive Ideen für den Klimaschutz der Deutschen Bahn

Dass beim Bau sowie Ausbau der Schienennetzwege die Natur, und damit die Umwelt, vielfach Schaden erleidet, ist traurige Tatsache. Das weiß auch die Deutsche Bahn. Was viele jedoch nicht wissen, ist das intensive Engagement des Konzerns, die die Eingriffe in die Natur durch grüne Maßnahmen auszugleicht. Bereits jetzt werden aktiv Ideen zugunsten des Umweltschutzes in der Realität umgesetzt. Das Anfertigen durch Behindertenwerkstätten von modernen Recycling Taschen aus ausgedienten Bauschildern aus Lkw-Planen ist nur eine von inzwischen über 150 grünen Maßnahmen, die bereits in vollem Gange sind. Dies und andere Ideen sind deutliche Zeichen der Deutschen Bahn für einen sinnvollen Einsatz zugunsten von Klima-, Natur- und Ressourcenschutz sowie für den Lärmschutz.

Foto: Andi_Graf, pixabay

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden.

Schließen