Wie Sie mit einem Klick Gutes bewirken können

Wir alle kennen sie und nutzen sie täglich: Suchmaschinen im Netz. Kaum jemand macht sich heute noch die Mühe, irgendein organisches Nachschlagewerk in die Hand zu nehmen. Wozu auch?

Suchmaschinen erleichtern die Suche und liefern uns schnell und zielsicher zahlreiche Informationen. Das erspart langes sowie aufwändiges Suchen in dicken Lexikas. Vor allem spart man viel Zeit. Doch muss es immer Google sein? Außer dem weltbekannten Google Imperium gibt es weitere Suchmaschinen wie z. B. benefind.de oder ecosia.org, die einen wohltätigen Zweck verfolgen. Hier erhält man wie bei der gewohnten Google Suche ebenso zuverlässig, schnell und exakt Informationen zum Suchbegriff.

Suchmaschinen – es geht auch anders

Mittlerweile sind Suchmaschinen etabliert, die mit der Suche jedes Einzelnen auch einen guten Zweck verbinden. So kann der User zum Beispiel wählen und sich für eine bestimmte Organisation entscheiden, die dann einen entsprechenden Prozentsatz aus Werbeeinnahmen erhält. Die Liste der teilnehmenden Organisationen ist lang und enthält

  • Tier- und Umweltschutz ebenso wie
  • Gesundheitswesen
  • Bildung und Forschung

und noch vieles mehr. Wer zur Rettung und zum Erhalt des Regenwaldes beitragen möchte, nutzt für die Suche eine Suchmaschine wie beispielsweise ecosia.org.

Wie Sie bei der Suche im Netz Gutes tun

Suchmaschinen im Netz - Mit einem Klick Gutes tun-Die tägliche Suche im Netz – weltweit inzwischen eine Selbstverständlichkeit. Mit nur einem Klick kann jeder User dazu beitragen, Gutes für die Umwelt oder eine der zahlreichen wohltätigen Organisationen zu bewirken. Ja, es ist wirklich so einfach! Warum also nicht mal die Google Welt verlassen und eine der neuen Suchmaschinen ausprobieren? Wer sich gern für gute Zwecke engagieren möchte, dem bieten Suchmaschinen außerhalb von Google ideale Möglichkeiten.

  • benefind.de

Für jede Suche wird 1 Cent gespendet. Der User bestimmt selbst, welche Organisation die Spende erhalten soll

  • ecosia.org

Die grüne Suchmaschine. Hier fließen 80 % der Einnahmen in den Schutz des Regenwaldes.

Fotos: Hans, fancycrave1, pixabay

SocialPosition

Marianne Rauch und ihre Sicht der Dinge…
Bloggerin bei SocialPosition, Standort Berlin
„In jedem Einzelnen von uns steckt die Kraft, Veränderungen in unserer Welt positiv zu beeinflussen.“

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close