Weiße Weihnacht ade – kein Schnee zum Fest

Der Traum der weißen Weihnacht…Die Meteorologen machen uns wenig Hoffnung, denn auch in diesem Jahr zerstören die Experten erbarmungslos die Sehnsucht nach schneebedeckten Tannen und lautlos vom Himmel fallenden Schneeflocken. Relativ mild und windig soll es werden. Und immer wieder Regen, der auch mal durch Nachtfröste zu Glätte führen kann. Laut Meteogroup Berlin liegen die Chancen für ein winterliches, weißes Weihnachtsfest um 10 Prozent.

Auch 2014 umsonst gehofft?

Die Romantik der weißen Weihnacht fällt also auch dieses Jahr wieder aus. Zumindest in den niedrigeren Gegenden sowie küstennahen Gebieten. Wer allerdings auf die weiße Pracht nicht verzichten möchte, sollte auf die sogenannten „Schneesicheren Gebiete“ ausweichen und sein Glück in den klassischen Wintersportgebieten wie etwa in den Alpen versuchen. Niederschläge sollen dort als Schneeflocken auf die Erde schweben. Weiße Weihnachten wird man aller Voraussicht nach auch im Bayerischen Wald erleben können. Für München dagegen errechnet der Deutsche Wetterdienst nur noch eine 40 %ige Schneewahrscheinlichkeit.

Doch wie heißt es immer so schön? Man soll die Hoffnung nicht aufgeben. Denn so ganz genau sind die Schnee-Vorhersagen zu Weihnachten erst gut 10 Tage vor dem Fest zu bestimmen…

Erinnerung an weiße Weihnacht

Weiße Weihnachten dürften vor allem in der Erinnerung älterer Menschen haften geblieben sein. Die kältesten Winter mit Schnee zum Weihnachtsfest fielen in die Jahre 1939 bis 1974.

Ganz Deutschland, bedeckt mit einer Schneedecke – das gab es das letzte Mal 1981. Vom 24.12. bis 26.12.1981 verzeichnet die Liste der Meteorologen viel Schnee bei leichtem Frost mit Schneedecken bis rund 60 cm Höhe. Auch 2010 glänzte der Heilige Abend mit Neuschnee. Dauerfrost und vereinzelte Schneehöhen bis 70 cm bescherten traumhaftes Weihnachtswetter.

Traum der weißen Weihnacht - auch 2014 kein Schnee zum Fest-

Laut Gerhard Müller-Westermeier vom DWD (Deutschen Wetter Dienst) „wird man in 50 Jahren weiße Weihnachten in Deutschland nur noch aus den Medien kennen, sofern die Klimaerwärmung so weitergeht, wie voraus gesagt“.

Doch der Winter ist noch längst nicht vorbei und wird sicherlich auch noch Schnee bringen.
Allerdings nicht zum Weihnachtsfest 2014.

Fotos: socialposition